Smart Home Living

Generation KNX

Generation KNX

Generation KNX

Immer häufiger hört man in den Medien von der Generation Y bzw. Generation Z.

 

Haben diese Generationen auch Einfluss auf die Elektrotechnik? Dies kann man mit einem klarem “Ja” beantworten: Die “Generation KNX”  ist im Entstehen. Dies merkt man in vielen Bereichen.  Unser Leben wird immer smarter, der Begriff “Smart Home Living” ist in den Medien nicht mehr wegzudenken. Die Jugend wächst damit auf und hat das Bedürfnis nach einem Leben im Smart Home.

 

KNX hat bei der Ausbildung der Elektrotechniker in den Berufsschulen bereits einen großen Stellwert. In den meisten Berufsschulen werden die Grundlagen des KNX Standards unterrichtet und den Schülern werden Zertifizierungsprüfungen angeboten. So wird gewährleistet, dass die kommende Generation an Elektrotechnikern mit dem Begriff Smart Home Living aufwächst und dies für sie ein normaler Standard ist, welcher in Gebäuden eingebaut wird.

 

Auch bei den World Skills, den Weltmeisterschaften der Berufsausbildungen, ist KNX weltweit ein fixer Bestandteil des Wettbewerbes.  Selbst wenn die Teilnehmer unterschiedliche Muttersprachen haben, können aufgrund der einheitlichen Programmiersprache, Projekte miteinander programmiert und ausgeführt werden.

 

Damit es nicht nur beim Basiswissen bleibt, steigt die Anzahl der KNX Schulungsstätten kontinuierlich an – und das weltweit! Die Schulungsstätten bieten weiterführende Fortbildungen an. Die Weiterbildung in diesem spannenden Bereich ist somit für alle interessierten Elektrotechniker und Systemintegratoren gesichert!

 

Die Generation KNX- ist altersunabhängig, jeder kann Teil davon werden! Entweder als KNX Programmierer oder als Endverbraucher, durch Verwirklichung seines Wohntraums in einem Smart Home.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.