Produktvorstellung mit Gewinnspiel

Man lernt nie aus!

man lernt nie aus

Man lernt nie aus!

Viele Elektrotechniker und vermeiden, sich neuen Technologien, wie smart Home Living, aufgeschlossen zu zeigen. Jedoch: Man lernt nie aus!

 

Gerne werden BUS Systeme wie KNX als neumodischer Schnick-Schnack abgetan.

 

Seit 26 Jahren gibt es diese Technologie. KNX geht mit der Zeit und bietet viel mehr Möglichkeiten als früher.

 

Um die Technologie nach aktuellem Stand der Technik einzubauen, benötigt man die passende Ausbildung.

 

Als Ausbildungsgrundlage  eignet sich der zertifizierte KNX-Grundkurs.  KNX Planung, Programmierung und Installation werden vermittelt.

 

Danach kann der Aufbau- bzw. Fortgeschrittenenkurs besucht werden, welcher die Themenschwerpunkte vertieft und neue Themen mitaufnimmt:  Heizung-, Klima- und Alarmanlagenintegration.

 

Wir empfehlen unseren Teilnehmern, dass sie nicht sofort nach dem Grundkurs- den Aufbaukurs besuchen. Es ist wichtig zuerst  ein wenig Erfahrung zu sammeln, bevor man zum nächsten Kurs antritt.
  
Welche Schulungsstätte soll besucht werden?

 

Folgende Punkt können bei unserer Schulungsstätte hervorgehoben werden:

 

Unsere Trainer kommen aus der Praxis, haben eine elektrotechnische Ausbildung und haben schon bei sehr vielen KNX Anlagen mitgearbeitet.
 
Aufgrund unserer Gutachtertätigkeit sehen wir leider auch einige schlecht programmierte Anlagen, diese Praxiserfahrung lassen wir in unsere Kurse einfließen.

Dank unserer Konzession für Elektrotechnik können wir Informationen zu gesetzlichen Rahmen in die Ausbildung miteinbauen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.