Produktvorstellung mit Gewinnspiel

Produktvorstellung & Gewinnspiel: MDT Glastaster

Produktvorstellung MDT Glastaster

Produktvorstellung MDT Glastaster

Unseren heutigen Blog widmen wir dem deutschen Hersteller MDT.
 
MDT ist ein sehr gut geführtes mittelständisches Unternehmen aus Engelskirchen in Nordrhein-Westfalen. Seit 25 Jahren wird vor Ort die Entwicklung und Fertigung der Produkte abgewickelt.
 
Um für anspruchsvolle Qualität zu garantieren, ist die Produktion ISO9001 zertifiziert. Erst kürzlich wurde MDT mit dem TOP 100 Award des deutschen Innovationspreis 2016 ausgezeichnet. Das größte Portfolie des Herstellers sind KNX Komponenten, wobei auch der KNX RF+ Produktlinie  ein hoher Stellenwert eingeräumt wird.

 

Für unser monatliches Gewinnspiel möchten wir uns den Glastaster II Smart von MDT genauer ansehen: Produktvorstellung MDT Glastaster

 

Gleich auf den ersten Blick besticht der Glastaster durch seine hochwertige Verarbeitung. Die Vorderfront ist komplett aus Glas wodurch ein zeitloser, eleganter Anblick entsteht. Die Rückseite ist wie bei alle andern MDT Taster aus harten Kunststoff und ist sehr platzsparen konzipiert. Verglichen mit anderen KNX-Sensoren stellt sich die Rückseite des Glastaster als richtiges Platzsparwunder dar.
 
Den passenden Glasrahmen gibt es ebenfalls als zusätzliche Komponente.

 

Ein großer Vorteil des Tasters ist, dass er sofort montiert werden kann. Die Programmiertaste wird durch drücken an 2 Stellen der Vorderseite gestartet.  Somit ist auch die letzte mechanische Taste bei diesem Glastaster verschwunden.

 

Die Tastenbelegung ist variabel: Entweder die „klassische“ 6 Tasten-Bedienung oder eine Erweiterung der Ebenen auf 8-12 Funktionstasten. Dies macht den Glastaster II Smart sehr flexibel für die unterschiedlichsten Anwendungsbedürfnisse.

 

 

Zusätzlich kann der Schalter mit der Handfläche (3 Tasten müssen berührt werden) wie ein herkömmlicher Taster verwendet werden, dies eignet sich sehr gut um das Licht ein-/auszuschalten.  Hier hat man quasi eine 13te Taste.

 

Der eingebaute Helligkeitssensor nimmt auf das Umgebungslicht Rücksicht und ist sehr gut für die Tag/Nacht Steuerung geeignet. Logikfunktionen sind ebenfalls zu integrieren, was den Vorteil mit sich bringt, dass man sich evt. den Einbau eines Logikmoduls erspart.

 

 
Die Statusanzeige kann auch auf externe Objekte zugreifen. Selbstverständlich ist die Statusanzeige im RGB Farbschema frei wählbar. Ein Beispiel für die Statusanzeige ist die Anzeige des Stromverbrauchs.

 

Seit neuestem gibt es den Schalter auch mit Temperatursensor. Gekoppelt mit einem Heizungsaktor (z.B. MDT AKH-0400.02), kann damit auch die Heizung gesteuert werden.

 

In der Applikation selbst gibt es viele Einstellungsmöglichkeiten. Vor kurzen wurde eine eigene ETS-App präsentiert um eigene Symbole hochzuladen. Dank ETS kann man sich auch das Beschriften der Taste ersparen, da dies sehr leicht mit der ETS Software durchgeführt werden kann!

 

Für den Taster selbst wird keine externe Stromversorgung benötigt, die Stromversorgung erfolgt über den BUS.
Was mich aber persönlich beeindruckt ist das sehr gute Preis-Leistungsverhältnis. Ein Glastaster der nahezu alle Wünsche erfüllt, hochwertig verarbeitet ist und zu einem durchaus akzeptablen Preis angeboten wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.