Produktvorstellung mit Gewinnspiel

Produktvorstellung mit Gewinnspiel: iHaus Rauchmelder

Produktvorstellung mit Gewinnspiel: iHaus Rauchmelder

In unserem März-Gewinnspiel-Blog möchten wir uns die Firma iHaus aus München etwas genauer anschauen. Die Visualisierung von iHaus, wird den meisten Lesern unseres Blogs schon bekannt, und auch IoT (Internet of Things) wird Vielen ein Begriff sein. IoT ist mit Sicherheit ein Thema, welches uns auch künftig ziemlich beeinflussen wird. Unsere Produktvorstellung mit Gewinnspiel: iHaus Rauchmelder

iHaus ist absolut innovativ am Markt und hat mittlerweile auch schon Tesla und Bosch & Siemens Haushaltsgeräte in ihre Visualisierung eingebaut. Nun hat iHaus einen weiteren großen Schritt gemacht. Sie haben einen IoT-fähigen Rauchmelder entwickelt, welcher dank IoT Gateway auch in die KNX Steuerung des Gebäudes mit eingebaut werden kann.

Doch was bedeutet es, wenn der Rauchmelder in die Gebäudesteuerung mit eingebunden ist? Im Falle eines Brandalarms, können über KNX Gruppenadressen diverse Aktionen geschalten werden. Beispielsweise fahren bei Brandalarm die Jalousien hoch und der Strom in den betroffenen Räumen kann abgestellt werden.

Die funkbasierten iHaus Wärme- und Rauchwarnmelder warnen die Familie mit akustischem Signal und Alarmierung auf das Smartphone vor Feuer und Rauchentwicklung.

 

Brände können auch dann entstehen, wenn sich niemand im Eigenheim befindet. Der große Vorteil eines smarten Rauchmelders besteht darin, dass sobald dieser ausgelöst wird, eine Alarmierung auf das Smartphone/Tablet erfolgt und man dadurch die Chance hat, Leben zu retten bzw. größere Schäden am Eigenheim zu verhindern.

Die iHaus AG setzt auf die technologischen Erfahrungen der Hager Group als einer der führenden Technologieanbieter von Sicherheitstechnik, gerade im Bereich Rauch- und Feuermelder.

Der modifizierte Hager Rauchmelder TG551A von iHaus ist mit VdS- und Q-Label ausgezeichnet und erfüllt als Funk-Dualwarnmelder höchste Standards. So lassen sich unterschiedliche Brandarten schnell erkennen. Im Brandfall wird über das Gateway eine Push-Mitteilung gesendet.

Die iHaus App ermöglicht sogar eine akustische und optische Signalgebung.

Doch auch wartungstechnisch ist der iHaus Brandmelder perfekt geplant: Der Verschmutzungsgrad in der Dektorenkammer des Rauchmelders kann, ebenso wie der Batteriestatus des Gerätes, für jeden einzelnen Raum angezeigt werden. Über die iHaus App lässt sich der Status der iHaus Rauchmelder auf dem Smartphone prüfen oder ein Wartungsprotokoll versenden – ein echter Smart Home Rauchmelder.

Vorteile auf einen Blick

• Erkennt Brände, Rauchentwicklung und Temperaturänderungen
• Gemeinsame Warnung aller Melder durch Funkvernetzung
• Alarmierung in Echtzeit direkt auf das Smartphone
• Jährliches Wartungsprotokoll direkt per App abrufbar
• 10-Jahres-Batterie und praktische Magnetpad-Montage
• Standards, Zertifizierungen & Normen: VdS, CE und Q-Label

Zur einfachen Installation des Rauchmelders bietet iHaus ein Tutorial an.

Erfreulich ist auch, dass der iHaus Rauchmelder als Testsieger aus 10 Smart-Home-Rauchmeldern hervorging!

 

Wir sind gespannt, mit welchen Innovationen uns iHaus künftig überraschen wird, um IoT weiter im smart Home zu verschmelzen.