Smart Home Living

Welches Smart Home Living System soll ich verwenden?

KNX Smart Home ; Smart Home Anwendungen

Bei der Realisierung eines Smart Home Living Projektes kommt früher oder später die Frage auf, welches System man verwenden soll.

 

Eine Standardlösung gibt es nicht: Wie überall hat jedes System Vor- und Nachteile, zum Großteil ist die Entscheidung vom Projektumfang abhängig.

 

Hier ein kurzer Überblick zu den unterschiedlichen Systemen:

Herstellerspezifische Systeme (proprietäre Systeme) sind, wie der Name schon sagt, von einem speziellen Hersteller. Diese Systeme sind jedoch mit keinem genormten, herstellerunabhängigen Installationsbus (Schnittstelle die mit allen Geräten des Hauses „kommunizieren“ kann) versehen.

 

Man ist somit an einen Hersteller gebunden, was bedeutet, dass Erweiterungen (Anbindung von Fremdsystemen, Integration von Produkte andere Hersteller, usw.) nur eingeschränkt möglich, bzw. unmöglich sind.

 

Sollte die Produktserie eingestellt werden, gibt es nur selten Möglichkeiten das bestehende System zu erweitern.

 

KNX Module, haben den Vorteil, dass es weltweit über 340 Hersteller gibt, welche Produkte anbieten, die untereinander kompatibel sind. Eine beliebige Erweiterung des Systems ist dadurch gewährleistet.

 

Die Möglichkeiten die KNX Produkte mit den unterschiedlichen Technologien zu verbinden ist vielfältig.

 

Dank der Möglichkeit der Visualisierung (optische Bedienoberfläche, welche über das Handy, Tablet, PC steuerbar ist), kann man sein KNX-System seinen eigenen Bedürfnissen und Wünschen anpassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.