Smart Home Living

Fortschritt in der Wüste

Fortschritt

Fortschritt in der Wüste

Ich bin vorige Woche nach Projektfertigstellung, aus den Vereinigten Arabischen Emiraten retour gekommen und war wieder einmal beeindruckt von dem enormen Fortschritt in der Wüste.

Die Visionen und Ziele in diesem Teil der Erde sind überaus modern und weit voraus geplant.

Gerade wenn man Dubai von oben betrachtet, sieht man, dass an jeder Ecke gebaut wird. Kein Wunder 2020 wird dort ja auch die Expo veranstaltet und man merkt deutlich, die Stadt bereitet sich darauf wirklich gut vor!

Schaut man nun von oben auf die Dächer Dubais sieht man plötzlich sehr viel Photovoltaik. Beim Vergleich der Fotos, die ich vor 2 Jahren gemacht habe, musste ich feststellen, dass Dubai in den letzten Jahren enorm in den Bereich Photovoltaik investiert hat – es sind sicher mehr als 30% der Dachflächen mit Photovoltaik ausgestattet. Aber nicht nur dort, in der Wüste hat die größte PV Farm der Welt eröffnet!

Aber auch im Bereich Gebäudeautomatisierung setzt man in den Emiraten auf die Zukunft und es wird auch überlegt, hierfür technische Vorgaben zu integrieren! Ein Land das stark von Tourismus geprägt ist, setzt auf Smart Home! Da wünsche ich mir, dass man auch hier in Europa die notwendige Weitsicht entwickelt.

In den Vereinigten Arabischen Emiraten hat man also erkannt, dass es eine Technologie für Gebäudetechnik gibt – und das ist KNX.

Bleibt zu hoffen, dass auch in Europa erkannt wird, dass man die Grundlage für Gebäudeautomatisierung nur mit KNX umsetzen kann, da diese Technik standardisiert und genormt ist! Mehr als 491 Hersteller und über 87000 Installateure und Systemintegratoren vertrauen darauf.

Wir – konkret mein Team und ich setzen auf KNX und bauen es gerne bei uns und unseren Kunden ein, damit man gut für die kommende Jahre und Generationen vorbereitet ist!