Smart Home Living

Frühjahrsputz im KNX-System

Frühjahrsputz KNX

Frühjahrsputz KNX

Der Frühling naht und überall steht der Frühjahrsputz an: Die Gärten, in welchen der Winter seine Spuren hinterlassen hat, werden auf Vordermann gebracht, Häuser und Wohnungen werden gereinigt und auch die Autos erstrahlen im frischem Glanz.

 

Auch die KNX-Anlage sollte regelmäßig gewartet werden und das Frühjahr bietet eine gute Gelegenheit zur Wartung: “Frühjahrsputz KNX“. Viele werden sich jetzt überlegen was zu einer Wartung der KNX Anlage gehört? So wie das Auto zur regelmäßigen Pickerl-Überprüfung muss, ist es auch wichtig, dass die KNX-Anlage serviciert wird.

 

Das fängt zum Beispiel bei der Reinigung der Wetterstation an. Durch Schnee, Regen und Matsch können die Sensoren verschmutzt werden und dadurch die Anzeige der Realwerte verfälschen. Durch Laub kann der Regensensor verstopft werden und plötzlich keine Werte mehr anzeigen. Wenn es Problem bei der Beschattung gibt, müssen auch bei der Beschattungsanlage die Sensoren gereinigt werden, so dass die Beschattung dann aktiviert wird, wenn die Sonnenstrahlung einsetzt.

 

Die Wartung der Anlage besteht jedoch nicht nur aus Reinigung der Sensoren. Der KNX-Bus muss kontrolliert werden um mögliche Defekte ausschließen zu können. Sicherheitsfunktionen wie Windalarm müssen im Zuge der Wartung ebenfalls kontrolliert werden. Einen Punkt der noch gewartet gehört sind die Raumthermostate. Die Temperaturanzeige sollte einmal im Jahr überprüft werden, da über die Jahre die Sensoren altern und die Temperaturanzeige justiert gehören. Dadurch kann man unter Umständen auch noch Energie einsparen. Bei der Wartung sollten auch die Rauchmelder der KNX Anlage überprüft werden, da diese alle 10 Jahre ausgetauscht werden müssen.

 

Wenn die Wartung von einem konzessionierten Elektrotechniker ausgeführt wird, können auch Abdeckungen demontiert und z.B. die Klemmen bei den Aktoren nachgezogen werden. Mittels Wärmebildkamera können die Komponenten kontrolliert werden. Die Reinigung des Verteilers ist ebenfalls nötig. Staub wird entfernt und defekt Teile können im Zuge dieser Tätigkeit auch gleich ausgetauscht werden. Schon eine kleine Staubschicht am Bewegungsmelder kann dazu führen das er nicht mehr einwandfrei funktioniert.

 

Ein weiterer Punkt der gewartet gehört, ist die Kontrolle der Notstromversorgung des KNX-Bus. Hier muss kontrolliert werden, ob die Akkus noch genug Kapazität haben. Der Überspannungsschutz sollte stichprobenweise ebenfalls überprüft werden.

 

All diese Punkte kann ein konzessionierter KNX-Elektrotechniker für Sie durchführen. Im Zuge der KNX Wartung kann auch eine E-Befund für die Anlage erstellt werden. So werden alle nötigen Überprüfung in einem Arbeitsgang erledigt.

 

Am einfachsten für den Kunden ist es, wenn ein Wartungsvertrag mit Service Level Agreement abgeschlossen wird, in welchem auch eine Reaktionszeit definiert wird, die angibt wie lange es dauert bis ein Servicetechniker beim Kunden ankommt.

 

Gerne gestalten wir, einen auf Ihre Anlage optimierten Wartungsvertrag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.