Smart Home Living

Szenen im smart Home

szenen im smart home

Szenen im smart Home

Was genau meint man mit Szenen im smart Home? Im smarten Eigenheim hat man zum Beispiel eine Taste integriert die die Funktion „Fernsehen“ hinterlegt hat. Wenn diese Taste betätigt wird, wird im Smart Home der Fernsehmodus aktiviert. Dies kann zum Beispiel bedeuten, dass das Licht gedimmt oder ausgeschalten wird, indirekte Beleuchtung angeht und auch der Fernseher kann über diese Taste eingeschalten werden – das geht sogar so weit, dass der Fernseher automatisch den Lieblingskanal einschaltet.

Integriert man zusätzlich die Wetterstation in sein smartes zu Hause, werden auch die äußeren Umwelteinflüsse berücksichtigt und so wird bei Sonnenschein keine Lichtszene geschalten, sondern nur die Außenjalousien abgesenkt.

Auch im smarten Office sind Automatismen über die Gebäudeautomatisierung leicht umzusetzen.

Ein sehr gutes Beispiel hierfür ist die „Zentral aus“ Funktion, welche am Ende des Tages von demjenigen betätigt wird, der als letztes das Gebäude verlässt.

Schauen wir uns diese Funktion am Beispiel Einzelhandel genauer an: Der letzte Mitarbeiter verlässt das Geschäftslokal und betätig die Taste „Zentral aus“. Während der Mitarbeiter sich auf dem Heimweg macht, arbeitet das smarte Office im Hintergrund: „Zentral aus“ war für die Gebäudesteuerung der Hinweis, nachfolgende Aktionen zu setzen: Kühltheken werden mit automatischen Rollläden verschlossen um Energie zu sparen. Die Heizung und Kühlung wird reduziert, was ebenfalls hilft Energie einzusparen. Sollte es eine Hintergrundmusik geben, wird diese ebenfalls abgeschaltet und auch die Außenbeleuchtung und –reklame hört ab einem vordefinierten Zeitpunkt zu leuchten auf. Selbstverständlich werden auch die Notausgänge verriegelt und die Überwachungskamera wird scharfgeschalten, um einen Einbruch zu erschweren.

Was ist der Vorteil einer solchen Automatisierung? Einer der Vorteile ist sicher, dass Personalkosten eingespart werden, da all die vorher genannten Aktivitäten automatisch passieren. Zusätzlich hat man auch nicht das Risiko, dass etwas von diesen Vorgängen vergessen wird.

Etwas, dass wir unseren Kunden auch regelmäßig empfehlen ist die Integration der smarten Funktionen in den Besprechungsräumen. Hier wird durch betätigen der Taste „Präsentation“ die richtige Vortragsatmosphäre geschaffen. Rollläden senken sich, das Licht wird gedimmt, Leinwand und Beamer werden aktiviert.

Sollte dieser Artikel Ihr Interesse geweckt haben, kontaktieren Sie uns – wir helfen Ihnen beim Realisieren Ihres smart Home Traumes!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.