Smart Home Living

KNX–Änderungen selbst vornehmen

smart Office; knx änderungen

KNX Änderungen vornehmen

Ich bin mehrmals von Kunden angesprochen worden, dass es mühsam ist, für kleine Anpassungen der KNX-Installation einen Systemintegrator zu beauftragen: KNX Änderungen

 

Die KNX Association hat sich darüber Gedanken gemacht und eine Lösung entwickelt. Mittels ETS Inside,  ist es dem Anwender möglich, bestimmte Parameter seiner Installation selbst anzupassen. Er kann  Schalter austauschen und diese selbst programmieren. Vorteilhaft ist es auf jeden Fall. En Basiswissen über KNX und den Aufbau einer KNX-Installation ist hilfreich. Bei einen KNX Grundkurs wird die Basis vermittelt

 

Wichtig ist, eine Kopie der aktuellen Konfiguration als Backup abzuspeichern, so dass man bei Probleme darauf zurückgreifen kann. Nach erfolgreicher Neuprogrammierung muss ein Sicherungs-Backup erstellt werden.

 

Mittels Mini-Server undDongel im Verteiler kann die aktuelle Version abgespeichert und  über Tablet/PC adaptiert werden. Die ersten Geräte mit diesen Funktionen sind bereits in Entwicklung.

Ihre Anlage hat noch keine ETS Inside installiert? ETS Inside kann auch nachträglich installiert werden. Um eine Kompatibilität mit den vorhanden Geräten sicherzustellen,  sollte die Erstinstallation ein Systemintegrator vornehmen.

 

E-Necker verabschiedet sich mit diesem Blog in die Weihnachtspause und wünscht Ihnen und Ihren Familien schöne Weihnachten und viel Glück und Gesundheit für 2017!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.