Smart Home Living

Smart Home im Advent

Smart Home im Advent

Smart Home  im Advent

Das 1. Adventwochenende steht vor der Türe, die Wohnungen und Häuser werden weihnachtlich geschmückt und dabei kommt es zu ersten Überlegungen wie man die Weihnachtsbeleuchtung am besten ins Smart Home integrieren kann.  

Im optimalen Fall hat man bei der Planung des Eigenheims die nötigen Steckdosen vorgesehen und hat diese individuell schaltbar gemacht.  

Vor allem im Außenbereich sind, zur Vermeidung von Einbrüchen, schaltbare Steckdosen sehr wichtig: Man möchte den Einbrechern, nicht den Strom für das Einbruchswerkezeug zur Verfügung stellen.

Aber nun zurück zum Thema Smart Home im Advent. Mit Hilfe einer Zeitschaltuhr oder eines Dämmerungssensor bzw. einer Logik kann programmiert werden, dass bei Einbruch der Dunkelheit bzw.  zu einer bestimmten Uhrzeit die Außenweihnachtsbeleuchtung einschalten wird. Es ist doch sehr stimmungsvoll, wenn Abends beim Heimkommen das Haus in weihnachtlichen Glanz erleuchtet ist.  

Wichtig finde ich es auch, dass man die Beleuchtung des Weihnachtsbaums in die Szenensteuerung „Weihnachten“ mit integriert, so hat man gleich die passende Lichtszene für die Bescherung am 24.12.

Doch was macht man, wenn man die Szene Weihnachten noch nicht integriert hat. Eine Möglichkeit wäre es, eine Steckdose mit einem Schaltaktor zu verwenden, oder man greift auf einen Zwischenstecker zurück, mit welchem man die Weihnachtsbeleuchtung einschalten kann.

Keine Sorge Sie müssen dafür auch keine Kabel ziehen. Es gibt KNX-RF (KNX Radio Frequency) Bauteile, welche  über Funk an ihre KNX-Installation angebunden werden können. Auch bei der Funklösung können Sie auf eine Vielzahl namhafter Herstellern zurückgreifen, welche alle, so wie es in der KNX Welt üblich ist,  untereinander kompatibel sind.

Somit können Sie mit wenigen Handgriffenden Weihnachtsbaum über ihr smart Home steuern.

Wir wünschen Ihnen eine besinnlichen Advent!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.